Willkommen bei der DLRG Rettungshundestaffel Neustadt am Rübenberge im DRV e.V!

Wir möchten Sie hier näher über die Rettungshundearbeit und unsere Staffel informieren.

Rettungshundearbeit heißt, jederzeit einsatzfähig zu sein und im Ernstfall Menschenleben zu retten. Das bedeutet für uns, einen hohen Qualitätsstandard in der Ausbildung der Rettungshundeteams einzuhalten.

Unsere Hunde werden ausgebildet und geprüft nach der gemeinsamen Prüfungs- und Prüferordnung für Rettungshundeteams (Trümmer-/Flächensuche) gemäß DIN 13050 (GemPPO - RHT (T/F/WO)).

Die Anforderung der Rettungshundestaffel DLRG/DRV Neustadt am Rübenberge erfolgt über:

(+49) 0 170 2424 347

Weitere Rufnummern unter dem Menüpunkt NOTRUF

Neuigkeiten

Funken

16+17. Februar 2019

Am Wochenende ging es fleißig weiter mit Theorie, dieses Mal zum Thema Funken. Über 2 Tage haben wir theoretisch und auch mit praktischen Übungen unser Wissen über das Funken...

Karte & Kompass

14. Februar 2019

Auch im Zeitalter von Tracking Apps, Gps Geräten und anderen technischen Hilfsmitteln für den Bereich Orientierung, bleibt das Thema Karte und Kompass ein grundlegender und wichtiger...

Vorprüfung

09. Februar 2019

Gestern besuchte ein Teil unserer Truppe unsere DRV Kollegen der DRV Rettungshundestaffel Ems-Jade. 2 unserer Teams traten zur Vorprüfung bei Prüferin Tanja Kiefer an. Wir gratulieren ganz...

Sachspenden von Hundeweihnachtsfeier

06. Februar 2019

Am letzten Donnerstag konnten unsere Hundeführer Sandra und Saskia den ersten Teil der erhaltenen Sachspenden von unserer Hundeweihnachtsfeier zu seinem Bestimmungsort bringen, dem Tierheim in Wunstorf. Freudig und dankend wurde diese dort...

Weihnachtsfeier

03. Dezember 2018

Am ersten Advent haben wir unsere Hundeweihnachtsfeier ausgerichtet, was inzwischen schon Tradition hat. In diesem Jahr feierten wir in der alten Grundschule in Mardorf. Eingeladen waren alle Hundemenschen mit und ohne Hund, ...

Einsatzübung

22. September 2018

Gestern um 18:58 Uhr wurde unsere Staffel zu einer Einsatzübung alarmiert. Vermisst wurden 3 Jugendliche, die sich laut Aussage der Eltern zuletzt in einem Sandwerk aufhielten und nicht nach Hause gekommen waren...

Kontakt